Regionale Schule mit Grundschule Wesenberg

die Schule mit dem grünen Klassenzimmer

 

Wesenberg ist eine Hochburg des Volleyballsports. Darauf deutet nicht nur der PSV Neustrelitz Team Wesenberg hin, der uns in der 3. Liga Nord stolz macht. Auch die Regionalschule der Woblitzstadt weiß sich durchaus am hohen Netz zu behaupten. Und das gegen wesentlich größere Schulen der Region, wie mir Sportlehrer Georg Breitzke sagte. Im vergangenen Jahr hatten die Wesenberger Schüler in beiden Altersklassen (8. und 10. Klasse) bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Landesfinale in Schwerin gestanden. Auch in diesem Jahr scheint es wieder einen Erfolgsweg für die Volleyballjungen zu geben.

Während die Großen den Kreisausscheid gewonnen haben, und das gegen Schulen wie das Carolinum oder die IGS in Neustrelitz, sind die Kleinen diesmal denkbar knapp gescheitert und „nur“ auf dem zweiten Platz gelandet. Nächste Station für die Zehntklässler aus Wesenberg ist das Regionalfinale am 23. Januar in Malchin. Strelitzius als Wesenberger und ehemaliger Freizeitvolleyballer in der Woblitzstadt wünscht den Schülern viel Erfolg!

Andre Gross